TRAINING LAB
Aktuell

App zum Erstellen von Höhenprofilen und einfacher Anzeige von GPS Daten (GPX-,TCX-, KML- und FIT-Viewer)

Diese ‚leichtgewichtige‘ App ist quasi eine Art Reminiszenz an die Zeit vor Einführung der GPS-Tracker/Bikecomputer/Sportuhren und Google Maps, als man Höhenprofile noch manuell mittels Millimeterpapier und später mittels eines PC (Excel, HRMProfil*, etc.) erstellen musste.

Darüber hinaus eine einfach gehaltene GPX-,TCX-,KML/KMZ- und FIT-Viewer App für Android, die sich bewusst auf das Wesentliche beschränkt.

Und der Ötztaler Radmarathon macht sich natürlich auch in der Hosentasche gut 🙂

Kernfunktionen:

– Eingabe von Distanz- und Höhenwerten
– Berechnung der Steigungsprozente
– Zuweisung eines Titels (= Überschrift in der Profilgrafik)
– Höhenprofil Erstellung (imperiale oder metrische Achsenbeschriftung)
– Speichern/Wiederherstellen der erstellten Profildaten (XML Format)
– Berechnung der Auf-/Abstiegsmeter (justierbarer Hysteresefaktor!)
– Import von *.gpx, *.tcx, *.kml/kmz, *.srp (TrainingLab Pro Activities) und *.fit (Fitfile Activities!) Dateien (also von GPS basierten Daten)
– Trackanzeige als Kartenansicht (OSMDroid) -> Höhenprofil inkl. synchronisierter Trackanzeige
– Trackanimation (die aus HRMProfil/TraininingLab Pro bekannte Virtuelle Fahrt 🙂 )
– (Neu) Glättungsfilter für Berechnung der Steigungsprozente und der Geschwindigkeitswerte
– (Neu) Optionale Berechnung der Netto-Durchschnittsgeschwindigkeit.
– (Neu) Neuer Startbildschirm zum leichteren Aufruf der Grundfunktionen
– (Neu) Einfacher Browsermodus implementiert

Kurze Rede, langer Sinn: mit diesem Höhenprofilersteller kann man on-the-fly manuelle Höhenprofile erstellen, sofern man auf das Wertepaar Distanz und Höhe zurückgreifen kann. Mit dem GPS-Viewer können die importierten GPS-Daten visualisiert werden (sehr leistungsfähiger GPX-/TCX-/KML-/KMZ- und neuerdings auch FIT-Parser).

Hinweis: derzeit werden nur Distanz-, Höhendaten und die GPS-Koordinaten – falls vorhanden – importiert und angezeigt (aber keine physiologischen Daten wie Herzfrequenz, Geschw., etc.) !

Wie sich die App entwickeln wird, also die Frage, ob eine tiefergehende Analysefunktionalität irgendwann hinzukommen wird oder nicht, das wird dann auch vom Userverhalten abhängig sein.

In jedem Fall ist noch ein Browsermodus geplant, der ein Blättern durch die auf dem Gerät vorhandenen GPX/TCX-Dateien ermöglichen soll, um Routen-/Trackdaten besser verwalten und z.B. einfacher an die Garmin Connect App weiterreichen zu können -> seit 1.1.15 implementiert 🙂
Über die integrierte Teilen Funktion kann die/der gerade angezeigte Route/Track übrigens auch an die Garmin Connect IQ App gimporter / gexporter übergeben werden, sodass man neben den von gexporter nativ unterstützten *.gpx und *.fit Formaten zusätzlich auch *.kml/kmz und *.tcx Dateien on-the-fly an seinen Garmin Bike-Computer übergeben kann. Mir hat diese Funktion bei meinen – meistens spontanen – Touren im Taunus während dieser komischen Coronazeit sehr geholfen, wenn ich unterwegs, aus einer Laune heraus, neue Ziele ansteuern wollte.

Eine Anleitung gibt es in meinem Blog: WRPElevationChart (Anleitung)

Hier der Link zur App im Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.wrpsoft.wrpelevationchartmaker

    

Und hier die App im Einsatz

1.) Übergabe an Garmin Connect App (und Nutzung der Browserfunktion)

2.) Import von GPX/TCX/KML-Dateien:
(Achtung: mit Sound)

3.) Virtuelle Fahrt
(Achtung: mit Sound)

 

*Informationen zu HRMProfil/TrainingLab Pro findet ihr wie immer unter: https://www.hrmprofil.de

2 Kommentare zu App zum Erstellen von Höhenprofilen und einfacher Anzeige von GPS Daten (GPX-,TCX-, KML- und FIT-Viewer)

  1. Freut mich zu hören.
    Die ‚erste‘ Version – wenn man mal die Urversion vom März letzten Jahres außen vorlässt – hatte in der Tat ein Problem, mit GPX-Dateien, die keine Höhenwerte enthielten. Da hatte ich mich zu sehr auf die Höhenprofilgeschichte konzentriert (dieser Entwickler-Tunnelblick, den man gerne mal einnimmt).
    Das – und noch einiges mehr – sollte jetzt mit der aktuellen Vers. 1.1.01 korrekt abgefangen werden. Aber ich kann/will nicht garantieren, dass wirklich jede GPX/TCX Datei korrekt importiert werden kann, da es doch sehr viele Derivate gibt und nicht alle diese Dateien sauber strukturiert sind.
    Wie es mit der App weitergehen wird, vermag ich noch nicht zu sagen. Irgendwann wird ja hoffentlich wieder die Zeit kommen, wo es mit dieser Coronabedingten ‚Freizeit‘ ein Ende haben wird und dann will ich mit meiner Familie auch wieder etwas am normalen Leben teilnehmen (also deutlich weniger am PC sitzen).

    Wir werden sehen…, aber Lob ist immer gerne gesehen 🙂

    Sportliche Grüße (und Gesundbleiben!)
    Ralph

  2. Für eine Betaversion schon sehr gut. Ich bin gespannt, wie bzw. ob sich diese App weiterentwickelt. Ein paar zusätzliche Karten-Provider wären nicht schlecht.
    Eine kleine Randnotiz: ich habe gestern direkt nach Erhalt der Ankündigungsmail die App installiert. Die App funktionierte schon recht gut, hatte aber Probleme mit einigen gpx-Dateien. Ein paar Stunden später gab es bereits ein Update, das bisher alle meine auf meinem Smartphone gespeicherten gpx und tcx files problemlos importieren konnte. Das hat mir sehr imponiert, bin aber von dem Traininglab Projekt eigentlich nichts anderes gewohnt, da wird auch sehr schnell reagiert, wenn’s mal klemmt.
    Danke an den Entwickler. Macht bitte weiter so!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .